Es macht einen großen Unterschied, ob die zu veräußernde Wohnung aktuell frei oder vermietet ist. Da die Nachfrage nach freien Wohnungen viel höher als nach vermieteten Wohnungen ist, werden am Markt freie Wohnungen oftmals zu höheren Preisen – bis zu 30% – als vermietete Wohnungen verkauft.
Auch andere Aspekte erklären den Preisunterschied zwischen freien und vermieteten Wohnungen. So kann ein Eigentümer einer vermieteten Wohnung sich nicht einfach von seinem Mieter trennen, weil der bestehende Mietvertrag und die Mieterschutzgesetze dies verhindern. Weil vermietete Wohnungen unterm Strich nicht so begehrt sind, sollten Sie beim Freiwerden einer Wohnung ernsthaft deren Verkauf prüfen.
Wir sind für Sie da Schicken Sie uns Ihre Anfragen oder Wünsche per E-Mail. Wir antworten umgehend.

Ähnliche Beiträge