Der Kauf eines Hauses ist ein großer Meilenstein im Leben. Umso wichtiger ist es, alle relevanten Details auf einer Checkliste zur Hand zu haben. Hier gibt es die Checkliste für die schnelle Zusammenfassung:

  • Energieausweis: Überprüfen Sie die energetische Hausbewertung.
  • Einzel- oder Doppelhaus? Was für ein Haus wünschen Sie sich? Sollte es freistehen oder kann es auch eine Doppelhaushälfte sein?
  • Gesamtzustand des Hauses: Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick und holen Sie dann Hilfe durch einen Gutachter.
  • Grundriss und Quadratmeterzahl: Prüfen Sie die Angaben zu den Quadratmetern und vergleichen Sie den Grundriss mit dem Haus.
  • Heizung: Welche Heizungstechnik findet sich in dem Haus? Welche Kosten kommen hier auf Sie zu?
  • Solaranlage: Möchten Sie mit alternativen Energien leben, achten Sie auf ein Haus mit Kapazitäten für eine Solaranlage.
  • Autostellplatz: Ist auf dem Grundstück ausreichend Platz für ein Auto? Möglicherweise gibt es sogar eine Garage oder einen Carport.
  • Internet: Achten Sie darauf, dass eine Verlegung von Breitband-Internet möglich ist oder Alternativen bestehen.

Nutzen Sie immer die Möglichkeit, durch einen Gutachter Unklarheiten beim Zustand des Hauses beseitigen zu lassen.

Ähnliche Beiträge